Styling Tipps für das perfekte Make Up

Stylingtipps können Frauen nie genug bekommen. Gerade wenn es darum geht, sich selbst zu schminken, wissen viele Frauen immer noch nicht, welche Farben wirklich zu ihnen passen und wie sie das Beste aus sich herausholen können. Bei braunen Haaren – ganz egal ob Nougat, Caramell oder ganz dunkles- bzw- schwarzbraun – jede Haarfarbe kann ideal in Szene gesetzt werden.

Die perfekte Basis für jedes Haar stellt die Foundation dar. Wer keinen ebenmäßigen Teint hat, hat verloren. Braune Haare wirken generell sehr lebendig und gerade deshalb ist es umso wichtiger, einen gleichmäßigen Teint zu haben. Die Foundation sollte immer decken aber andererseits auch nicht zu maskenhaft sein. Moderne Make-Ups bekommen das aber ganz einfach hin, weil sie Polymer Netze mitbringen, die sich wie ein Weichzeichner auf den Teint legen. Hierbei kann auch spielend leicht getrickst werden, wenn der Hautton nicht ganz perfekt ist. Wer sich für ein leicht rosafarbenes Make-Up entscheidet, wird dafür sorgen, dass ein fader Hautton schnell zum Leben erweckt wird.

Gelbstiche sorgen dafür, dass Rötungen verschwinden. Mit dem richtigen Make-Up braucht man generell keinen Filter mehr. Ansonsten kann auch einfach eine ganz neutrale Beige-Farbe verwendet werden. Lidschatten kann immer aufgelegt werden, egal ob Sommer oder Winter. Besonders schön passen braue und braune Töne, wenn man braune Haare hat. Zudem kann man auch gerne Rot oder Gelb verwenden. Es kommt im Allgemeinen immer darauf an, welche Augenfarbe man hat. Bei blauen Augen sollte man sich für eine Farbe entscheiden, die ein wenig Violett beinhaltet.

Das wird dafür sorgen, dass die blauen Augen noch mehr leuchten und perfekt in Szene gesetzt werden. Bei grünen Augen sollte man einen Caramel-Ton auswählen. Aber auch beige oder gelb sind ideal. Hier kann jeder einfach für sich ausprobieren und schauen, was ihm am besten an sich selbst gefällt. Braune Augen sollten mit einem Khaki Ton hervorgehoben werden. Wer generell gerne einmal Rötungen an den Augen bekommt, sollte unbedingt auf rote Farben verzichten. Hier eignen sich braune oder aschige Farben viel besser.

Generell sollte man auch niemals die Augenbrauen vergessen, da diese dem Gesicht erst einen Rahmen geben. Wer einen einzigartigen Augenaufschlag möchte, sollte sich überlegen, einen Wimpern Booster zu benutzen. Hiermit werden die eigenen Wimpern länger und dichter werden. Das Ergebnis ist einzigartig und man muss sich kaum mehr schminken. Vor allem im Sommer ist diese Möglichkeit unersetzlich. Zudem wird man morgens ein bisschen mehr Schlaf bekommen, weil man nicht mehr so lange braucht, um wach auszusehen.

Rouge sorgt dafür, dass das gesamte Gesicht und das Erscheinungsbild frischer aussehen. Man kann auch hier gekonnt Akzente setzen. Apricot-Töne werden jedoch dafür sorgen, dass man älter aussieht. Bronzer hingegen lassen einen immer frisch und jung wirken – wie von der Sonne geküsst.

Auch interessant...

Das Wimpernserum Revitalash

Wimpern verlängern mit dem Wimpern Booster

M2 Lashes

Hyaluron Ampullen

Mit einer Lungenentzündung ist nicht zu spaßen

Warum reines Wasser so wichtig ist

Der richtige Umgang mit Theaterschminke

Besser aussehen durch Brustvergrößerung D-Körbchen. Was Du beachten musst

5 interessante Fakten über OPC Traubenkernextrakt